Sunny-South-East: Der schöne Südosten Irlands

Individuelle Rundreise mit Mietmotorrad mit 5 Fahrtagen

Zeitraum: Die Tour kann jederzeit von April bis Oktober gebucht werden. 

Format: Die Tour besteht aus Deinem Mietmotorrad, einer ausführlichen Tourbeschreibung im PDF-Format und Deinem Tomtom Navi, in dem alle wesentlichen Wegpunkte schon eingespeichert sind. Flüge und Übernachtungen buchst Du selbst und reist individuell (ungeführt). 

Strecke: Gesamtstrecke von ca. 650 km mit gemütlichen Tagesetappen etwa 150km und vielen Besichtigungsmöglichkeiten.

Schwierigkeitsgrad: Dies ist eine der einfachsten Touren in Irland: Gemütliches Tempo, meist überschaubarer Verkehr, kurze Tagesstrecken, aber natürlich Linksverkehr und teilweise schmale Straßen mit unterschiedlicher Fahrbahngüte. Die Tour bietet sich an für Einsteiger oder Wiedereinsteiger und alle, die es gerne etwas gemütlicher angehen lassen.

Anreise: Die Anreise erfolgt individuell per Flug nach Dublin. Der komfortable Fernbus fährt direkt vom Flughafen bis nach Gorey, wo wir Dich abholen und zu unserer Tourbasis bringen. Dort übernimmst Du Dein Mietmotorrad und nach einer kleinen Einweisung startest Du auf Deine Tour. Überschüssiges Gepäck kannst Du gerne solange bei uns lagern, bis Du wiederkommst. 

Tour:

Karte der Tour Irland Südost

Der Südosten Irlands ist weniger bekannt als die Westküste, hat aber viele schöne Eindrücke zu bieten und ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das Klima im Südosten ist das mildeste und sonnigste auf der ganzen Insel. Mit über 70km Sandstränden, ist die Südostküste auch ein sehr beliebtes Ferienziel für irische Familien. Auch kulturell ist der Südosten interessant: Wikinger, Normannen, irische Hochkönige und Angelsachsen - die Spuren der wechselvollen Geschichte dieser Region lassen sich vielerorts bewundern. Diese Tour bietet gemütliches und relativ einfaches Fahren mit überschaubaren Tagesetappen durch schöne Landschaften. Hübsche Städtchen, malerische Strände und viele Gelegenheiten für Besichtigungen von Schlössern, Burgen, Museen und anderen Sehenswürdigkeiten machen die Reise sehr abwechslungsreich.  Diese Tour ist auch sehr gut kombinierbar mit Sterntouren ab unserem Gästehaus (= Vermietstation). So können unsere Gäste sich z.B. erst ein paar Tage bei uns an den Linksverkehr gewöhnen und dann auf diese Rundtour aufbrechen. Dieses Format ist damit sehr gut geeignet für Einsteiger oder Wiedereinsteiger oder auch für Fahrer mit Sozius/Sozia, die es gerne gemütlich angehen lassen.


Reiseverlauf:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Dublin und Transfer zu unserer Tourbasis. Übernahme des Mietmotorrads mit gründlicher Einweisung. Fahrt nach Kilkenny und Übernachtung.

2. Tag: Besichtigung der Altstadt und des schönen Schlosses. Weiterfahrt nach Cashel, ehemals Bischofssitz und Sitz der irischen Hochkönige. Abschließend Fahrt nach Blarney (Nahe Cork) und Übernachtung.

3. Tag: Besichtigung des Castle Blarney oder alternativ der Stadt Cork, Weiterfahrt an die Südküste zur malerischen Coppercoast, wo früher in zahlreichen Mienen Kupfer gewonnen wurde. Weiterfahrt und Übernachtung in Waterford. Die Stadt wurde von Wikingern gegründet und es gibt u.a. ein Wikingermuseum zu besichtigen.

4. Tag: Fahrt nach New Ross, (Besichtigung), und wieder an die Südküste bis nach Wexford (ebenfalls eine Wikingergründung). Übernachtung in Wexford.

5. Tag: Eine schöne gewundene Küstenstraße mit Zugang zu mehreren herrlichen Sandstränden führt Dich zurück zu unserer Tourbasis.


Tour-Informationen als PDF:

Du bekommst eine ausführliche Tourbeschreibung im PDF-Format zugeschickt, die Du Dir zuhause leicht ausdrucken kannst: 

  1. Auf den ersten Seiten findest Du allgemeine Informationen zu Irland: von der Anreise, über Klima, Wetter, Bekleidung bis zu Verkehr und Straßenverhältnissen.
  2. Es gibt einen Überblick über die Tour mit Kartenauschnitt und Reiseverlauf.
  3. Für jedes Tagesziel haben wir für Dich - völlig unverbindliche - Hotelinformationen zusammengestellt. Hotels (wie auch die Flüge) buchst Du Dir ganz einfach selbst vor der Tour, z.B. mit www.booking.com oder einem anderen Online Portal. 
  4. Für jeden Fahrtag gibt es eine Beschreibung mit Kartenausschnitt und Tipps zu Sehenswürdigkeiten unterwegs.
  5. Die Routen sind von uns mit viel Sorgfalt zusammengestellt und ausführlich getestet worden. Die Tagesetappen sind so gewählt, daß sie für Fahrer (und Sozius/Sozia) mit etwas Reiseerfahrung problemlos machbar sind. 
  6. Dazu gibt es viele Fotos von der Tour - damit du Dich vorab schon einstimmen kannst. Vorfreude ist die schönste Freude! 
  7. Dein Mietmotorrad ist mit einem Tomtom Rider 550 Navi ausgestattet: Alle wichtigen Navigationspunkte aus der Tourbeschreibung sind darin schon eingespeichert und somit schnell zu finden.

 

Preis und Bestellung:

Diese Tourbeschreibung kannst Du für 70€ zu Deinem Mietmotorrad dazubuchen. Wenn Ihr als Gruppe fahrt, braucht Ihr nur ein Exemplar zu kaufen und könnt dieses mehrfach kopieren.

Zur Motorrad Vermietung in Irland hier klicken


E-Mail
Karte
Instagram