easycruiser.tours
ride - enjoy - relax

Motorrad Vermietung:

Um Irland, Nordirland und Schottland mit ihren teils kleinen und engen Straßen entspannt genießen zu können haben wir unsere Motorräder vor allem nach Handlichkeit und Komfort getestet und ausgewählt. Die Motorleistung spielt keine große Rolle, denn das Fahrtempo ist zumeist beschaulich. Auch mit unseren 48PS-Bikes ist man auf den zumeist kleinen Landstraßen locker und schnell genug unterwegs. Wir haben zum Teil mehrere Fahrzeuge je Modell, daher können Farben und Ausstattungen im Detail variieren. 

Der Fahrzeugpool wird laufend erweitert. Neben Cruisern verschiedener Größen, nehmen wir auch zunehmend Reiseenduros dazu.


Unsere Bikes sind alle in Deutschland zugelassen und werden regelmässig gewartet, getestet und jährlich TÜV-geprüft. In Irland haben Motorräder übrigens gar keinen "TüV".  Bei uns könnt Ihr maximalen Fahrspaß sicher genießen, auch auf den irischen und britischen Inseln.  

In der Ausstattung gibt es keine Kompromisse, darum ist das wichtigste Zubehör im Mietpreis schon enthalten: Navigationsgerät Tomtom Rider 550, seitliche Satteltaschen oder Koffer, Gepäckträger und Beifahrerrückenlehne (Sissybar) bei allen 2-Personen Cruisern, eine wasserdichte Hecktasche mit Gurten, 1.Hilfe Set, Bremsscheibenschloss, Helmschloss.

Zusätzlich können auch Helme, Motorradschutzkleidung, Regenkleidung und zusätzliche Packtaschen mit Gurten vor Ort dazu gemietet werden. 


Mietpreise Motorräder: 

Nur Motorrad mieten für die individuelle Reise. (Bei den organisierten Reisen mit Mietmotorrad ist der Mietpreis für das Motorrad schon im Reisepreis enthalten - siehe Motorrad Reisen).

Preis pro Motorrad in Euro pro Tag

Bei 3-6 Tagen 

Mietdauer

Bei 7-13 Tagen

Mietdauer

Bei 14 oder mehr

Tagen Mietdauer

Kategorie A

Triumph Thunderbird LT 1700ccm,

Harley-Davidson Softail Fat Boy 103cui/96cui


140€/Tag


120€/Tag


100€/Tag

Kategorie B:

Triumph Speedmaster 1200ccm

Indian Scout Sixty 1000ccm  (77PS/48PS)

BMW F800GS (86PS/48PS)



120€/Tag



100€/Tag



80€/Tag

Kategorie C:

Triumph America 900ccm

Harley Davidson Dyna Superglide 96cui

Harley Davidson Sportster 1200 (46PS)

BMW F700GS


100€/Tag


80€/Tag


60€/Tag

Preise sind Bruttopreise und verstehen sich pro Motorrad mit beschriebener Inklusiv-Ausstattung und Vollkasko-Versicherung. Nicht enthalten sind Benzin und sonstige Posten. Die Kaution je Motorrad beträgt 500€ für Kategorie C, 750€ für Kategorie B und 1000€ für Kategorie A.


Mietpreise für zusätzliche Ausrüstung: 

Artikel:

Rent per day

Motorrad Klapphelm EC geprüft

10€

Motorrad Jethelm EC-geprüft

8€

Motorradjacke und -hose

10€

Regenjacke und -hose

6€

Regenüberzieher für Stiefel

4€

Motorradhandschuhe oder -stiefel

4€

Zusätzliche Packtasche mit Gurten

3€

Komplettes Set Motorradbekleidung inkl. Helm, Motorradjacke und -hose, Regenkleidung, Helm, Handschuhe

25€




Motorrad Einweg-Miete: In Irland mieten und in Deutschland abgeben oder umgekehrt:

Wir haben zwei Vermiet-Standorte, die gleichzeitig auch Start und Ziel unserer Touren sind. Zum einen unser Heimatstandort in Baden-Baden und zum anderen unser Gästehaus südlich von Dublin in Irland. Auf Anfrage bzw. nach Absprache könnt Ihr auch Euer Motorrad in Irland mieten und in Deutschland bei Baden-Baden wieder abgeben - oder umgekehrt. Damit bieten sich viele faszinierende Strecken für längere oder kürzere Touren durch mehrere Länder an. Je nach Dauer des Trips können wir Euch auch attraktive Konditionen anbieten - fragt einfach an!

Beispiel A, ca. 7-10 Tage: Entdeckt Irlands spektakulären Süden, cruist durchs schöne Südengland, kurvt durch die Ardennen entland der belgisch-französischen Grenze, geniesst das Weinland and der Mosel und beendet Eure Tour im schönen Baden-Baden am Fuße des Schwarzwalds (Deutschland).

Beispiel B, ca. 10-12 Tage, der Kulturtrip: Erobert Südirland, nehmt die Nachtfähre, bewundert normannische Festungen in der französischen Normandie und keltisches Kulturerbe in der Bretagne, staunt über luxuriöse Schlösser an der Loire und überquert die südlichen Vogesen in den Schwarzwald, wo Ihr Eure Tour in Baden-baden beendet.

Beispiel C, ca. 12-14 Tage: erlebt Südirland, nehmt die Nachtfähre nach Santander in Nordspanien, kurvt entlang und durch die sagenhaften Pyrenäen, folgt dem Mittelmeer durch Südfrankreich und kurvt durhc die französischen Alpen nordwärts nach Baden-Baden.

Beispiel D, ca. 3 Wochen: Darf es noch mehr sein? Verlängert die Tour C und folgt dem Mittelmeer, durch die Provence nach Norditalien in die italienische Toskana. Quert die Alpen nach Österreich und beendet die Tour in Baden-Baden.

Beispiel A

Beispiel B

Beispiel C

Beispiel D